Das Zeitalter des analogen Diktierens geht zu Ende. Moderne Diktierlösungen helfen dem Anwender, die Diktate schnell und komfortabel zu bearbeiten. Ziel ist es, das analoge Diktieren mit Bandgeräten durch die digitale Technik zu ersetzen.

Durch die Digitaltechnik kann in gewohnter Weise mobil oder am Computer diktiert und dabei auf den Einsatz von Bändern verzichtet werden. Hierbei wird das Diktat auf einem Speichermedium wie z.B. SmartMediaCard beim mobilen Diktieren oder auf der Festplatte des PCs beim stationären Diktieren gespeichert. Die Diktate können jederzeit abgehört, überarbeitet und sogar durch Einfügen von Textpassagen noch nachträglich ergänzt werden. Über das kanzleiinterne Netzwerk wird das Diktat an die Mitarbeiter weitergeleitet.

Auf dem Sekretariatsarbeitsplatz erscheinen die Diktate in einer übersichtlichen Liste, aus der das zu bearbeitende Diktat ausgewählt wird. Die Sprachqualität ist gleich bleibend gut, Datenverluste sind bei entsprechender Datensicherung nahezu ausgeschlossen.

 

Weiteres