Aus- und Weiterbildung: Forscher forciert Rechtsanspruch auf Berufsausbildung

Bafög für 50-Jährige, einen Rechtsanspruch auf Ausbildung für alle: Eine neue Studie plädiert für einen massiven Umbau der staatlichen Bildungsfinanzierung. Auch die Arbeitgeber sollen sich an den Kosten beteiligen.

Brexit-Verlängerung: Johnson schickt zwei Briefe nach Brüssel

Die britische Regierung hat in einem Brief einen Brexit-Aufschub bei der EU angefordert - ohne Unterschrift von Boris Johnson. Die gab es jedoch unter einem weiteren Schreiben des Premiers nach Brüssel.

Großbritannien: Regierung hat Brexit-Verschiebung in Brüssel beantragt

Bitte um Aufschub: Die britische Regierung hat wie vom Gesetz verlangt eine Brexit-Verschiebung bei der EU beantragt. Premier Boris Johnson betonte zuvor erneut, ein neuerlicher Aufschub sei "keine Lösung"

Brexit-Hängepartie: EU-Politiker gegen erneute Verhandlungen mit London

Das britische Parlament vertagt die Entscheidung über das Brexit-Abkommen - und in Brüssel wächst der Frust. Über Parteigrenzen hinweg herrscht Einigkeit: Weitere Verhandlungen gibt es nicht.

Fußball-Bundesliga: Reus schießt BVB zum Sieg gegen Gladbach

Die erste Hälfte zwischen dem BVB und Gladbach wurde zum Duell der Schweizer Torhüter. Es drohte ein torloses Remis - dann kam Marco Reus.

Luxor: Ägypten präsentiert sensationellen Sarkophag-Fund

Sie lagen aufeinandergestapelt, nur einen Meter unter der Erde: Archäologen haben in Ägypten 30 Särge gefunden. Selbst die Farbe war nach über 3000 Jahren noch erhalten.

Reaktion von Boris Johnson: "Ich bin weder entmutigt noch bestürzt"

Die vertagte Brexit-Abstimmung ist ein Rückschlag für den Premierminister. Am Austrittstermin zum 31. Oktober will Boris Johnson trotzdem festhalten.

Bundesliga: Bayern verschenkt Sieg gegen Augsburg

Der FC Bayern führte lange gegen den FC Augsburg. Doch in der Nachspielzeit verspielten die Münchner ihre Chance auf die Tabellenführung. Aufsteiger Union Berlin feierte den zweiten Saisonsieg.

Schlappe für Boris Johnson: Britisches Parlament vertagt Entscheidung über Brexit-Deal

Dramatische Wendung im Unterhaus: Die Abgeordneten haben die Abstimmung über das Brexit-Abkommen von Premier Boris Johnson verschoben. Der hält an einem pünktlichen Austritt zum 31. Oktober fest.

Erdogan droht Kurden erneut: "Wir werden die Köpfe der Rebellen zerquetschen"

Der türkische Staatschef Erdogan hat den kurdischen Milizen Gewalt angedroht, sollten diese sich nicht rechtzeitig aus Nordsyrien zurückziehen. Zudem kündigte er ein Gespräch mit Russlands Präsident Putin an.

Spiegel Online