Iran - Attentat auf Atomwissenschaftler: Die Spur führt zum Mossad

Iran macht Israel verantwortlich für die Ermordung seines Atomprogrammchefs. Tatsächlich spricht vieles dafür, dass Jerusalem hinter der Tat steckt. Noch völlig unklar: Was wusste Donald Trump?

News des Tages: Corona, Wort des Jahres, Joachim Löw

Die Corona-Warteschlangen scheinen die Kauflaune kaum zu trüben. Die Pandemie prägt die deutsche Sprache. Und Löw bleibt Löw. Das ist die Lage am Montagabend.

Corona: Moderna will Zulassung für Impfstoff in EU beantragen

Moderna will am Montag einen Antrag auf Zulassung seines Corona-Impfstoffs bei der EU einreichen. Eine Impfung noch in diesem Jahr rückt damit näher.

Joe Biden bestätigt Nominierung von Janet Yellen als Finanzministerin

Die ehemalige Notenbank-Chefin Janet Yellen soll Finanzministerin im Kabinett Joe Bidens werden. Sollte der Senat sie bestätigen, wäre sie die erste Frau in diesem Amt in der Geschichte der USA.

Australien: Scott Morrison fordert Entschuldigung von China für irreführenden Tweet

Ein australischer Soldat hält einem afghanischen Kind ein blutiges Messer an die Kehle ? dieses offenkundig bearbeitete Bild verbreitet Chinas Außenamt auf Twitter. Die Regierung in Canberra ist empört.

BDI: Siegfried Russwurm zum neuen BDI-Chef gewählt

Fast zehn Jahre saß er im Vorstand von Siemens, nun wird Siegfried Russwurm Cheflobbyist der deutschen Industrie. Der 57-Jährige fordert höhere Investitionen des Staates.

Romain Grosjean meldet sich per Videobotschaft aus dem Krankenhaus

Romain Grosjean überlebte den Feuerunfall im Rennen von Bahrain mit verhältnismäßig leichten Verletzungen. Dank eines Sicherheitssystems, das er ursprünglich ablehnte, wie er jetzt erzählt.

Kaiserreich: Wie Frauen für Gleichberechtigung kämpften

Pickelhauben und Untertanen ? war der erste deutsche Nationalstaat wirklich so autoritär? Historikerin Hedwig Richter sagt: Um 1900 modernisierte sich Deutschland rasant. Frauen trieben den Wandel voran.

Meine Angst vor einem Kind mit Behinderungen

Ich hielt mich immer für eine mutige Frau ? bis ich schwanger werden wollte. Dann kam die Angst vor einem Kind mit Behinderungen. Obwohl oder weil mein Bruder das Downsyndrom hat.

Peter Radtke ist tot ? Schauspieler und Kämpfer für Behindertenrechte

Er spielte in Inszenierungen von George Tabori, war promovierter Romanist und Mitglied des Ethikrates. Jetzt ist Peter Radtke, der an der Glasknochenkrankheit litt, im Alter von 77 Jahren gestorben.

Spiegel Online